OLED, LED und was es sonst noch so gibt

Wer sich mit den neuesten technischen Entwicklungen beschäftigt, der ist sicher auch schon auf den Begriff OLED gestoßen. Bei OLED handelt es sich um eine Weiterentwicklung von den bekannten und breitflächig genutzten LED Panels, die man unter anderem aus Bildschirmen kennt. Durch die Entwicklung von OLEDs konnten unter anderem Fernseher und PC-Bildschirme noch mal ein gutes Stück dünner werden und in Zukunft können weitere Innovationen wie gebogene oder komplett biegsame Displays mit OLED realisiert werden.

Was ist das richtige?
Wenn man zum Beispiel vor dem Kauf eines neuen Fernsehers steht, so sollte man sich nicht nur über die Marke und Größe Gedanken machen, denn auch wenn OLED schon nahezu als Standard bezeichnet werden kann, gibt es noch immer Alternativen wie etwa LED oder Plasma Bildschirme. Es lohnt sich daher, wenn man sich vor einem Kauf über die Vor- und Nachteile informiert, die die jeweiligen Displays mit sich bringen. Im Netz lassen sich Seiten finden, die sich ausführlich mit OLED beschäftigen und auf denen man mehr über die Entwicklung erfahren kann.